V
 
v
v
v



Letzte Aktualisierung: 04. Dezember 2017
Klassische Moderation PDF Drucken E-Mail

Der erste Schritt ist die Einstimmung und Einigung über das zu bearbeitende Thema und die Klärung von Anlass, Ziel, Ablauf und die Art der gemeinsamen Arbeit.
Es folgt die Problembearbeitung, die Ermittlung der unterschiedlichen Erwartungshaltungen, Standpunkte und Meinungen zum Thema. Hieran schließt die Brainstorming-Phase an, in der Ideen zur Lösung der Aufgabe/des Problems gesammelt werden. Die Ideen werden ergebnisorientiert unter der allparteilichen Leitung der Moderation diskutiert und die sich ergebenen Lösungen festgehalten. Am Ende wird das weitere Vorgehen geklärt. Wie werden die Ergebnisse umgesetzt? Wer macht was? Mit welchem Ziel? Mit wem? Bis wann?
Alle Arbeitsschritte und Ergebnisse werden visualisiert und bei Bedarf dokumentiert und den TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt.