Themen2
Themen3
Themen4
Themen5



Letzte Aktualisierung: 04. Dezember 2017
Genderplanning PDF Drucken E-Mail

Wir setzen uns für mehr Geschlechtergerechtigkeit im öffentlichen Raum ein. Welche Bedürfnisse haben die verschiedenen NutzerInnengruppen?
Wie können Entscheidungen transparent und Benachteiligungen behoben werden?
Wie lassen sich die Verantwortlichen für das Genderthema interessieren und sensibilisieren?
Wie kann für alle am Prozess-Beteiligten eine Win-win-Lösung gefunden werden?

Wir beraten Sie welche Verfahren und Instrumente Sie zur Implementierung von Genderaspekten bei Ihren Planungsvorhaben anwenden können. Neben der zeitlichen und inhaltlichen Koordination Ihres Genderprojekts übernehmen wir die Strukturierung des gesamten Prozesses - von Kick-Off- und Abschluss-Veranstaltungen- über die Moderation von Arbeitsreffen und Workshops. Aufgrund unserer inhaltlichen Erfahrung mit dem Thema Gender und Planung ermitteln wir für Sie gerne Best-Practice-Beispiele im Planungsbereich Wir begleiten Sie methodisch und fachlich bei der Umsetzung Ihres Gender-Projekts.

Zur Umsetzung von Gender Mainstreaming wurden verschiedene Instrumente in Form von Checklisten, Leitfäden etc. entwickelt (z.B. 3R-Methode, 6-Schritte-Methode, Gender Impact Assessment). Sie sind sowohl für allgemeine Handlungsfelder konzipiert als auch für spezielle Sachgebiete